Weitere Schriftenreihen

Das Repertorium verzeichnet die Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, die der Monarch zum Zweck der Herrschaftsausübung besucht hat. Ziel des Vorhabens ist es, regional geordnet sämtliche Herrscheraufenthalte bis etwa 1250/1254 im Gebiete der heutigen Bundesrepublik zu erfassen. Die Bände der Reihe ordnen sich nach den historischen Landschaften und machen so die Vergleichbarkeit der Orte untereinander möglich. Die Reihe erscheint seit 1983 im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht. [mehr]
In den Editionen, Monographien und Sammelbänden dieser Reihe werden die Ergebnisse der internationalen Forschungen zur byzantinischen Rechtsgeschichte sichtbar gemacht. Im Besonderen dient die Reihe zur Publikation der Ergebnisse der Forschungsstelle »Edition und Bearbeitung byzantinischer Rechtsquellen« der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, einem ursprünglich am MPIeR gestarteten Forschungsprojekt. Editionen kleinerer Texte des byzantinischen Rechts wie auch analytische Aufsätze werden in der Unterreihe Fontes Minores (bisher 12 Bände) publiziert. [mehr]
Das Handbuch wurde von 1973 an vom damaligen Direktor Helmut Coing als Institutspublikation herausgegeben und erschien bis 1988 in insgesamt drei Bänden: Band I behandelt das Mittelalter (1100-1500), Band II die Neuere Zeit (1500-1800) in drei Teilbänden und Band III das 19. Jahrhundert in fünf Teilbänden. [mehr]
Zur Redakteursansicht