Global Perpectives on Legal History

Die Schriftenreihe Global Perspectives on Legal History, herausgegeben von Thomas Duve und Stefan Vogenauer, öffnet die Rechtsgeschichte Europas für die Geschichte ihrer globalen Bezüge. Sie dient der Veröffentlichung von Monographien und Sammelbänden, die etablierte Grenzen der nationalen Rechtswissenschaft überschreiten und verschiedene Modi von Normativität und Recht sowie deren historische Entwicklung in den Blick nehmen.

Auch der Form nach richtet sich die mehrsprachige Reihe, deren erster Band 2014 veröffentlicht wurde, gezielt an die globale Forschungsgemeinschaft. Von Beginn an als Open-Access-Publikationsreihe konzipiert, erscheint GPLH in erster Linie online, für jedermann frei zugänglich auf der Homepage des Instituts und über ebenfalls dem Open Access verpflichtete Onlineservices. Wer dennoch eine gedruckte Ausgabe bevorzugt oder benötigt, kann sie jederzeit als print-on-demand-Ausgabe beziehen. Alle Manuskripte durchlaufen ein Peer-Review-Verfahren.

ISSN 2196-9752

... mehr über die Buchreihe GPLH

Zur Redakteursansicht