Forschungskoordination

Forschungskoordination

Die Forschungskoordinatorin unterstützt die Direktoren bei Koordination, Weiterentwicklung und Darstellung des Forschungsprofils des Instituts. Ihre Aufgaben sind vielfältig und reichen von der Organisation des abteilungsübergreifenden Veranstaltungsprogramms über die Betreuung der Gäste im Rahmen des Gästeprogramms bis hin zur wissenschaftlichen Redaktion der Tätigkeitsberichte. Sie berät die Wissenschaftler*innen bei Drittmittelanträgen und Projektplanung und ist Ansprechpartnerin für die Doktorand*innen und Postdoktorand*innen bei Fragen zur Arbeitsorganisation und Karriereplanung.

Ein weiterer Schwerpunkt der Forschungskoordination liegt auf der Wissenschaftskommunikation und der Darstellung der Forschungsaktivitäten nach außen. Sie ist verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und koordiniert den Onlineauftritt des Instituts sowie die Veröffentlichung des monatlichen Newsletters.

Zur Redakteursansicht