Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 230

Zufall, Abfall, Ausfall. 
Rezensionen und Betrachtungen zur rechtstheoretischen Gegenwartsliteratur

Benjamin Lahusen, Dieter Simon

Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 230
Frankfurt am Main: Klostermann 2008. VII, 180 S.

ISSN: 1610-6040
ISBN: 978-3-465-04053-8

Zufall, Abfall, Ausfall.Rezensionen und Betrachtungen zur rechtstheoretischen GegenwartsliteraturBenjamin Lahusen, Dieter SimonStudien zur europäischen Rechtsgeschichte 230Frankfurt am Main: Klostermann 2008 Bild vergrößern
Zufall, Abfall, Ausfall.
Rezensionen und Betrachtungen zur rechtstheoretischen Gegenwartsliteratur
Benjamin Lahusen, Dieter Simon
Studien zur europäischen Rechtsgeschichte 230
Frankfurt am Main: Klostermann 2008 [weniger]

In den letzten 20 Jahren sind so viele Schriften über die Grundlagen des Rechts erschienen wie nie zuvor. Eine nennnenswerte Verbreitung haben die wenigsten von ihnen gefunden. Die Welt der Rechtsphilosophie, der Rechtstheorie und derRechtsmethodologie liegt nach wie vor zu großen Teilen im Dunkeln; im Grunde steht nicht einmal fest, ob jenseits von traditionellen Leitfäden, kontingenten Eruptionen und akademischen Zwängen überhaupt eine Publikationstätigkeit auszumachen ist, deren Produkte sich zu einer „Welt“ zusammenfügen. Dies herauszufinden, hat sich der Bücherstand zur Aufgabe gemacht: In Rezensionen, Berichten und Anzeigen durchmustert und kartographiert er die literarischen Erzeugnisse, die von den rechtswissenschaftlichen Grundlagenfächern bzw. ihren Vertretern in den letzten 2 Jahrzehnten hervorgebracht worden sind. Um daraus verlässliche Nachrichten über den Zustand des rechtstheoretischen Kosmos gewinnen zu können, reicht der vorliegende Band nicht aus; weitere werden folgen.

 
loading content
Zur Redakteursansicht