Autor

Prof. Dr. Dr. h.c.  Thomas Vesting
Prof. Dr. Dr. h.c. Thomas Vesting

Goethe-Universität Fachbereich Rechtswissenschaften

Bitte beachten Sie!

Der Jour Fixe beginnt um 11:15!

Jour Fixe

17472 1548843068

Jour Fixe: Staatstheorie aus rechtshistorischer Perspektive. Diskussion mit Thomas Vesting

  • Datum: 11.02.2019
  • Uhrzeit: 11:15 - 13:00
  • Vortragender: Thomas Vesting
  • Ort: MPIeR
  • Raum: Z 01

Thomas Vesting entwickelt in seinem 2018 erschienenen Studienbuch „Staatstheorie“ eine „kulturwissenschaftliche Staatstheorie“ und greift hierzu auf verschiedene historische Schichten zurück, die zum heutigen modernen Staat geführt haben. Weite Teile seines Buches sind der Darstellung des frühmodernen Territorialstaats, des bürgerlichen Verfassungsstaats und des modernen Wohlfahrtsstaats gewidmet. Der Wandel des modernen Staates und der Wandel in den Beschreibungen seiner Erscheinungsformen sollen für ihn überdies geradezu im Mittelpunkt von Staatstheorie und Staatslehre stehen – genügend Anlass für einen Dialog zwischen Rechtstheorie und Rechtsgeschichte.

 
loading content
Zur Redakteursansicht