Anschrift

Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte

Prof. Dr. Caspar Ehlers

Hansaallee 41

60323 Frankfurt am Main

Links

Vortrag

Podcast

Das Lehensgesetz wird unterzeichnet (am 28.05.1037)

WDR ZeitZeichen | 28.05.2017 | 14:50 Min.

Prof. Dr. Caspar Ehlers | Abteilung I/II

Prof. Dr. Caspar Ehlers

Prof. Dr. Caspar Ehlers

Position:

Wissenschaftler

Telefonnummer:

  • +49 (69) 789 78 - 163

Forschungsinteressen

Mittelalterliches Königtum zwischen Karolinger- und Stauferzeit im europäischen und vor allem interdisziplinären Vergleich; hier vor allem die »Orte der Herrschaft« als kulturübergreifendes Phänomen. Integrationsprozesse im früheren Mittelalter – Genese von praeurbanen Zentren außerhalb des antik geprägten Europas

Projekte

Vita

2012
Ernennung zum apl. Professor an der Julius Maximilians Universität Würzburg

2008/09
Im Sommersemester 2008 und im Wintersemester 2008/09: Lehrstuhlvertretung der Professur für mittelalterliche Geschichte an der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf

2007
Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München

seit 01/2007
Wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main

seit 2006
Privatdozent an der Bayerischen Julius Maximilians Universität Würzburg

12/2005
Habilitation durch die Philosophische Fakultät II der Bayerischen Julius Maximilians Universität in Würzburg; Zuerkennung der Lehrbefähigung für Mittelalterliche Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte

2005
Lehrauftrag an der Bayerischen Julius Maximilians Universität Würzburg

2003-2005
an der Georg August-Universität zu Göttingen

SS 2000 & WS 2000/2001
Lehrbeauftragter an der Universität Hannover

1999
Visiting Scholar am Medieval Institute der University of Notre Dame, Indiana (USA)

1995-2006
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen für das Repertorium der deutschen Königspfalzen

1995
Promotion durch die Philosophische Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn

1992
Magisterprüfung

1988-92
an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn

1985-88
Studium der Geschichtswissenschaft an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität zu Frankfurt am Main

1964
geboren

 
loading content