Anschrift

Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte

Dr. Aleksi Ollikainen-Read

Hansaallee 41

60323 Frankfurt am Main

Aleksi Ollikainen-Read | Abteilung I

Dr. Aleksi Ollikainen-Read
Dr. Aleksi Ollikainen-Read
Wissenschaftler

Telefon: +49 (69) 789 78 - 187
Fax: +49 (69) 789 78 - 169

Forschungsinteressen

Der Forschungsschwerpunkt von Aleksi Ollikainen-Read ist die Geschichte der übertragbaren Handelspapiere (documentary transfer), insbesondere deren Anwendung und Adaptation in südostasiatischen Rechtssystemen. Diese Arbeit beinhaltet eine eingehende Untersuchung des kolonialen und transnationalen Handels sowie der gleichzeitigen Rechtsentwicklung.

Projekt

Vita

Aleksi Ollikainen-Read wurde in Finnland geboren. Von 2008 bis 2011 studierte er Jura an der Durham Law School. Nach dem Militärdienst in Finnland erwarb er an der Universität Oxford seinen Bachelor of Civil Law (2013), seinen Master of Philosophy (2014) und reichte seine Doktorarbeit 2017 ein (verteidigt und bestanden 2018). Seine Doktorarbeit schrieb er über Gläubigerforderungen gegen Trustvermögen im englischem und amerikanischem Recht.

Von 2014 bis 2018 unterrichtete er Vertragsrecht und Trustrecht (law of trusts) an der Universität Oxford und hatte Lehraufträge an der London School of Economics und University College London. 2015 war er zudem Visiting Research Fellow an der Harvard Law School.

 
loading content
Zur Redakteursansicht