GPLH 9

Cover illustration: Ingrid Grotkamp, Nereiden, ca. 1994, © Privatbesitz Nadine Grotkamp.<br /> Cover design by Elmar Lixenfeld, Frankfurt am Main. Bild vergrößern
Cover illustration: Ingrid Grotkamp, Nereiden, ca. 1994, © Privatbesitz Nadine Grotkamp.
Cover design by Elmar Lixenfeld, Frankfurt am Main. [weniger]

Download

Publikationen des Instituts

Neue Publikation: GPLH 9 über außergerichtliche Konfliktlösung in der Antike

14. Juli 2017

Soeben ist der jüngste Band in unserer Reihe Global Perspectives on Legal History erschienen: Guido Pfeifer, Nadine Grotkamp, Außergerichtliche Konfliktlösung in der Antike. Beispiele aus drei Jahrtausenden

Wo liegen in verschiedenen antiken Gesellschaften die Grenzen zwischen gerichtlicher und außergerichtlicher Konfliktlösung? Wann ist ein Konflikt außergerichtlich und zu welchem Gericht ist das beobachtete Verfahren alternativ? Gibt es Anhaltspunkte dafür, weshalb keine bzw. nicht ausschließlich eine gerichtliche Entscheidung gefällt wurde? Auf der Grundlage dieser und weiterer Fragen befassen sich die Beiträge des Sammelbandes mit dem Thema der außergerichtlichen Konfliktlösung von der prähistorischen Zeit bis zur Klassik des römischen Rechts und beleuchten dabei u.a. Mesopotamien in der Zeit der Wende vom 3. zum 2. Jahrtausend, das spätbronzezeitliche Syrien oder Ägypten zu ptolemäischer Zeit. Herausgegeben wird der Band, der sieben deutschsprachige und einen englischen Beitrag vereint, von Guido Pfeifer und Nadine Grotkamp.

Für weitere Informationen zu dem Band, der online im Open Access und als Print-on-demand-Ausgabe erhältlich ist, folgen Sie bitte dem Link zur GPLH-Webseite in der rechten Spalte oder laden den ePaper herunter.

 
Zur Redakteursansicht
loading content