Zuständige Wissenschaftlerin

profile_image
Prof. Dr. Barbara Dölemeyer
(im Ruhestand)

Vernetzung im Forschungsprofil

Kompetenzbereich

Zur Ikonographie der Gesetzgebung

abgeschlossen
Darstellung der Promulgation des Code Napoléon als einer der wichtigsten »zivilen« Erfolge Napoleons auf einem der 10 Marmorreliefs in der Reihe der »Fastes civils de la vie de Napoléon«, an der Galeriewand des Pariser Invalidendoms. Bild vergrößern
Darstellung der Promulgation des Code Napoléon als einer der wichtigsten »zivilen« Erfolge Napoleons auf einem der 10 Marmorreliefs in der Reihe der »Fastes civils de la vie de Napoléon«, an der Galeriewand des Pariser Invalidendoms. [weniger]

Während es für die Darstellung von "Rechtsprechung" in Bildmedien zahlreiche Beispiele gibt und sie seitens der rechtsikonographischen Forschung breite Aufmerksamkeit gefunden hat, gilt dies weniger für die bildliche Darstellung der "Gesetzgebung" bzw. des "Gesetzgebers". Im frühneuzeitlichen Staat wurde die Richterfunktion des Herrschers in ihrer Wertigkeit von seiner Rolle als Gesetzgeber abgelöst. Obgleich Gesetzgebungshoheit als das wichtigste Merkmal der Souveränität angesehen wurde und Gesetz und Gesetzgebung bei der Ausbildung moderner Staatlichkeit große Bedeutung zukommen, sind sie in der politischen Ikonographie des Herrschers lange Zeit nicht sehr präsent. Zwar gab die preußische Kodifikation Anlass zu einigen "Legislator"-Darstellungen, aber erst Napoleon hob seine Rolle als Gesetzgeber hervor und nützte sie zu politischer Propaganda. Die Frage, wann und unter welchen Bedingungen die Rolle des Herrschers als Gesetzgeber expliziten Ausdruck findet und/oder mit der üblichen Darstellung fürstlicher Tugenden wie Weisheit, Gerechtigkeit etc. verbunden wird, soll im europäisch vergleichenden Rahmen untersucht werden.

Publikationen

1.
Dölemeyer, B.: Der Code civil in der napoleonischen Ikonographie. In: Das Recht und seine historischen Grundlagen. Festschrift für Elmar Wadle zum 70 Geburtstag, S. 111 - 127 (Hg. Chiusi, T. J.; Gergen, T.; Jung, H.). Duncker & Humblot, Berlin (2008)
2.
Dölemeyer, B.: Napoleon als Gesetzgeber. In: 200 Jahre Code d’instruction criminelle – Le Bicentenaire du Code d’instruction criminelle, S. 25 - 39 (Hg. Jung, H.; Leblois-Happe, J.; Witz, C.). Nomos, Baden-Baden (2010)
3.
Dölemeyer, B.: Sichtbarmachen der Gesetzgebung: Zur Ikonographie des ABGB. Signa Iuris 6, S. 9 - 34 (2010)
 
loading content