subsidia et instrumenta

Unterreihe der MPIeR Research Paper Series

Die Arbeit an Forschungsprojekten fördert nicht selten, mitunter vielleicht sogar beiläufig, Material- und Datensammlungen zutage, die sich für gängige Publikationsformate nur bedingt eignen. Um solche sorgfältig zusammengetragenen Informationen – vor allem Bibliographien und Quelleneditionen – bei Bedarf außerhalb von Zeitschriftenartikeln oder Buchdeckeln veröffentlichen zu können, hat das MPIeR im Jahr 2017 seine Research Paper Series um die Unterreihe subsidia et instrumenta erweitert. Nach einer ersten Bibliographie, die im Rahmen eines Publikationsprojektes zur Rechtsgeschichtswissenschaft in der Berliner Republik entstanden war, folgten ein Überblick der unternehmensrechtlichen Lehrstühle in der Berliner Republik, eine umfassende Einführung in die Thematik der »Regulierten Selbstregulierung« inkl. Abdruck normativer Quellen sowie eine erweiterte und aktualisierte Bibliographie zu den »Rechtsräumen«, einem ehemaligen Forschungsschwerpunkt am MPIeR. Weitere Paper sind laufend in Vorbereitung. Als Teil der Research Paper Series sind alle Paper der subsidia et instrumenta-Reihe auf ssrn.com frei zugänglich.

Zur Redakteursansicht