Ansprechpartner für weitere Informationen

Prof. Dr. Caspar Ehlers
Caspar Ehlers
Gruppenleiter Rechtsgeschichte Deutscher Orden
Telefon: +49 (69) 789 78 - 163
Carola Schurzmann
Carola Schurzmann
Haushaltsbevollmächtigte, Verwaltungsleiterin
Telefon: +49 (69) 789 78 - 103
Fax: +49 (69) 789 78 - 211

Dokumente

Organisation

Freunde und Förderer

Der Zweck des Vereins "Freunde des Frankfurter Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte e.V." ist die ideelle und materielle Förderung von Wissenschaft und Forschung am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte, Frankfurt am Main" (MPIeR).

Der Verein möchte die Forschungen auf dem Gebiet der europäischen Rechtsgeschichte einer weiteren, auch nicht fachlichen Öffentlichkeit bekannt machen und Interessierte aus allen Bereichen einladen, diese kennen zu lernen. Er stellt die Hauptprojekte und die Forschungsrichtungen, die am Max-Planck-Institut betrieben werden, vor.

Der Verein möchte damit auch insgesamt die Position der Geisteswissenschaften, die über keine mächtige "Lobby" verfügen, in der Öffentlichkeit wie im Bereich der Wissenschaft stärken. Gerade die kleinen, nicht unmittelbar "nützlichen" Fächer wie die Rechtsgeschichte brauchen eine solche Unterstützung. Auf ihre Bedeutung für Individuum und Allgemeinheit macht der Verein aufmerksam.

Der Verein möchte weitere Freunde für das Fach Rechtsgeschichte gewinnen. Eingeladen, dem Verein beizutreten, sind Rechtshistoriker, Historiker, historisch interessierte juristische Praktiker und Laien, kulturell Interessierte aus verschiedenen Disziplinen, Menschen, die Bücher lieben und alle anderen Medien des Wissens und der Wissensvermittlung schätzen. Auch und besonders eingeladen sind Studierende, die wissen wollen, wie unser Recht geworden ist, weshalb es so geworden ist, wie es ist, und welchen Anteil es hat an der Organisation von Staat und Gesellschaft. Eingeladen sind schließlich alle, die an dem Glück eines europäischen Hauses für Rechtsgeschichte, nämlich des MPIeR, teilhatten oder teilhaben.

Der Verein bietet:

  • Informationen über den Stand der Forschungen zur europäischen Rechtsgeschichte in allen ihren Facetten
  • Informationen über die neuesten Publikationen des MPIeR
  • Nutzung der Bibliothek
  • Einladungen zu den Vorträgen im MPIeR
  • Gespräche zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit
  • Kulturellen Austausch: Die Jahreshauptversammlung bietet mit einem aktuellen Vortrag und mit einem Empfang auch eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen und zur Diskussion.

Der Verein lädt Sie ein, dem Verein "Freunde des Frankfurter Max-Planck-Instituts für europäische Rechtsgeschichte e.V." beizutreten.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 36,- € für natürliche Personen (für Studierende 18,- €), 100,- € für juristische Personen.

Geschäftsführender Vorstand

  • Prof. Dr. Caspar Ehlers (Vorsitzender)
  • RA Rainer Wicke (Stellvertretender Vorsitzender)
  • Carola Schurzmann (Schatzmeisterin)
 
loading content