Job offers

Bibliotheks- und Informationsmanager/in (B.A.) bzw. Diplom-Bibliothekar/in

Ausschreibung (PDF, 113 KB)

Doktorandenstellen (Nachwuchsgruppe) „Kanonistik, Moraltheologie und Konfliktlösung in der Frühen Neuzeit

Im LOEWE-Schwerpunkt „Außergerichtliche und gerichtliche Konfliktlösung“ (Frankfurt/Main) sind zum 01.10.2013 am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte zwei Doktorandenstellen (E13/2 TVöD-Bund) in der Nachwuchsgruppe „Kanonistik, Moraltheologie und Konfliktlösung in der Frühen Neuzeit“ befristet bis zum 31.12.2014 zu besetzen.

Ausschreibung (PDF, 182KB)


Doctoral Research Fellows (Junior Research Group) "Canon Law, Moral Theology and Conflict Resolution in the Early Modern Period”

The Junior Research Group “Canon Law, Moral Theology and Conflict Resolution in the Early Modern Period” within the LOEWE Research Focus “Extrajudicial and Judicial Conflict Resolution” (Frankfurt am Main) is seeking to employ, to start 01.10.2013, two Doctoral Research Fellows (E 13/2 TVöD-Bund) settled at the Max Planck Institute for European Legal History, for a limited period to 31.12.2014.

Advertisement (PDF, 170KB)


Forschungsstipendium auf dem Gebiet der europäischen Verwaltungsgeschichte "JEV-Stipendium für europäische Verwaltungsgeschichte"

Prof. Dr. Erk Volkmar Heyen, bis zu seiner Emeritierung Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht und europäische Verwaltungsgeschichte an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und Herausgeber des 1989-2008 erschienenen „Jahrbuchs für europäische Verwaltungsgeschichte“ (JEV), hat Ende 2012 im Rahmen der Deutschen Universitätsstiftung (Bonn) ein Forschungsstipendium auf dem Gebiet der europäischen Verwaltungsgeschichte gestiftet („JEV-Stipendium für europäische Verwaltungsgeschichte“).

Ausschreibung (PDF, 17KB)


Research Fellowship in the field of European Administrative History "JEV-Fellowship for European Administrative History"

At the end of 2012 Prof. Dr. Erk Volkmar Heyen, Professor of Public Law and European Administrative History at the Ernst-Moritz-Arndt University of Greifswald until his retirement and the editor of the "Jahrbuch für europäische Verwaltungsgeschichte/Yearbook of European Administrative History" (JEV) published from 1989 to 2008, donated a research fellowship in the field of European Administrative History ("The JEV-Fellowship for European Administrative History"). The fellowship falls within the framework of the German University Foundation (Bonn, Germany).

Advertisement (PDF, 17KB)


Studentische Hilfskräfte

Das Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte sucht ständig studentische Hilfskräfte (ohne Hochschulabschluss) (Fachrichtung Rechts- oder Geschichtswissenschaften) für die Mitarbeit an verschiedenen Institutsprojekten.

Stellenausschreibung (PDF, 86 KB)


Informationen für Bewerber/innen aus dem Ausland

Um ausländischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Start in Deutschland einfacher zu machen und ihnen dabei zu helfen, sich im Bürokratie-Dschungel zurechtzufinden, bietet die Max-Planck-Gesellschaft eine Broschüre mit Tipps und Informationen zum Leben und Alltag in Deutschland. Ausländische Neuankömmlinge finden hier eine Orientierung zum Leben in Deutschland mit nützlichen Hinweisen für den Alltag von A wie Abfalltrennung bis Z wie Zeitung, einen Überblick über „Do‘s and don‘ts“ im (beruflichen) Umgang sowie einen Einblick in das Phänomen des Kulturschocks.

Broschüre Living and working in Germany (PDF, 12.4 MB)


Dual-Career-Netzwerk Rhein-Main zur Förderung von Doppelkarrieren

Das Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte hat gemeinsam mit vier Universitäten und 10 außeruniversitären Forschungseinrichtungen aus dem Rhein-Main-Gebiet ein Dual-Career-Netzwerk gegründet. Partnerinnen und Partner von Fachkräften, die an einem der beteiligten Institute angestellt werden, werden dabei unterstützt, im Netzwerk eine ihrem Karriereziel entsprechende Stelle zu finden.

Pressemitteilung vom 4. Juli 2011 (PDF, 2010KB)

Homepage der Koordinationsstelle des Dual-Career-Netzwerks

 


Contact for further information

Carola Schurzmann
Head of Administration, Bursar
+49 (69) 789 78 - 103
+49 (69) 789 78 - 211