Bibliothek

Digitale Bibliothek

Digitale Bibliothek

Die Digitale Bibliothek des Instituts fasst die Ergebnisse verschiedener Digitalisierungsprojekte zusammen, die sich eine Verbesserung der elektronischen Informationsversorgung für die Geisteswissenschaften zur Aufgabe gemacht haben. Die digitalen Faksimiles werden zusammen mit den zugehörigen Metadaten in jeweils eigene Projektdatenbanken integriert. Darüber hinaus führen Links im webOPAC zu den elektronischen Ausgaben der digitalisierten Werke. Eine Besonderheit stellt die Bildersammlung Karl Frölich dar mit 7005 Fotos zu Themen der Rechtsikonologie und Rechtsarchäologie.


Derzeit sind folgende Digitale Sammlungen verfügbar:


  • Dissertationen

    Juristische Dissertationen des 16.-18. Jahrhunderts aus Universitäten des Alten Reichs (74.010 Datensätze / 72.690 Titel, über 92.000 Bilder).
    Projektbeschreibung

  • Privatrecht

    Literaturquellen zum deutschen, österreichischen und schweizerischen Privat- und Prozessrecht des 19. Jahrhunderts (4.316 Bände, 1,35 Mio. Seiten).
    Projektbeschreibung


Digitale Publikationen des Instituts



Manuscripta Juridica


Unter dem folgenden Link finden Sie die Recherchearbeiten von G. R. Dolezalek Manuscripta Juridica


Digitization Lifecycle


Das Projekt „Digitization Lifecycle“ DLC (Laufzeit 01.02.2011-31.01.2013) hatte zum Ziel, eine webbasierte Arbeitsumgebung für den Import, die Bearbeitung, Erschließung und Veröffentlichung digitalisierter Text- und Bildmaterialien zu schaffen.

 
loading content