Der Autor

Professor Stefan Vogenauer
Stefan Vogenauer
Geschäftsführender Direktor
Telefon: +49 (69) 789 78 - 100
Fax: +49 (69) 789 78 - 211

Neue Publikation

Stefan Vogenauer stellt neue Publikation auf Deutschem Anwaltstag 2018 vor

19. Juni 2018

Am 8. Juni 2018 stellte Professor Stefan Vogenauer sein neuestes Buch auf dem Deutschen Anwaltstag vor. Der Deutsche Anwaltstag ist die Jahrestagung des Deutschen Anwaltvereins. Hier trifft die Anwaltschaft seit 1949 mit Vertretern aus Justiz, Politik, Wissenschaft und Presse zusammen, um rechtspolitische und standesrechtliche Themen zu diskutieren. Darüber hinaus handelt es sich um eine der größten anwaltlichen Fortbildungsveranstaltungen überhaupt.

Gemeinsam mit seinem Mitautor, Dr. Volker Triebel, skizzierte Professor Vogenauer die wichtigsten Ergebnisse des Buchs zu „Englisch als Vertragssprache“, das kürzlich im Verlag CH Beck erschien. Es behandelt eine Konstellation, die in grenzüberschreitenden Handelsverträgen immer häufiger auftritt: Die Parteien fassen ihren Vertrag in englischer Sprache ab, unterstellen ihn aber gleichzeitig dem Vertragsrecht einer nicht-englischsprachigen Rechtsordnung. Das hat zur Folge, dass beispielsweise deutsches Recht auf einen Vertrag Anwendung findet, dessen Klauseln vor dem Hintergrund englischen oder amerikanischen Rechts entwickelt wurden. Das Buch untersucht die Spannungen, die aus dem Auseinanderfallen von Vertragssprache und anwendbarem Vertragsrecht entstehen, und entwickelt Lösungsstrategien für die Praxis. Es entstand im Forschungszusammenhang des Forschungsschwerpunkts „Translation“ am Institut.

 
loading content
Zur Redakteursansicht